53 x Gold, 32 x Silber und 17 x Bronze, dass kann sich sehen lassen.

Die DFK-Schwimmer waren wieder sehr erfolgreich und auch der Wettkampf lief gut.

Dies war unserer Organisation des Wettkampfes zu verdanken und wir stellten auch mit 17 Kampfrichtern das gesamte Kampfrichterteam. 

Leider gab es um das Schwimmen herum bei der Ausrichtung in Paris große Probleme, die bei den Teilnehmern zur Verärgerungen und Enttäuschungen führte. Mehr dazu, im kommenden längeren Bericht.

Andreas Neumann, DFK-Schwimmwart

Menü