Was für ein Abend.
Seit Wochen haben wir Sonne pur, an diesem Wochenende sinken die Temperaturen auf 14 – 18 Grad und die Sonne macht sich rar.
Ein Dé­jà-vu zum Sommerfest 2017. Was erwartet uns nur wieder…….
Zusätzlich noch die Fußball WM und ab 20:00 spielt die Deutsche Nationalmannschaft.
Um 18:00 geht es los. Detlef und Martina haben uns mit den Corados (Mario und Oliver) Freunde und Kollegen von Erwin (Vis a Vis) als Live Band organisiert.
Viele fleißige Helfer haben das Gelände mit Zelten, Tanzboden und Bühne vorbereitet. Karin und Ralf, stehen mit Bierwagen, Coctailbar und Grill bereit.
Danke an alle, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Und die Saunafreunde, ja wo sind die Saunafreunde……..
Leider ist der Zuspruch, aufgrund des Wetters und der WM, äußerst mager.

Egal, die Stimmung ist spitzenmäßig und die Musiker lassen es ordentlich krachen.
Auch der einsetzende Nieselregen kann uns nicht aufhalten.
Frei nach dem Motto “12 Mann/Fauen – 12 Ecken” wird kurzerhand ein Zelt vom Rasen über die Tanzfläche getragen und mit Lichtern versehen.
Die Musiker staunen nicht schlecht und dann wird getanzt, bis kurz nach Mitternacht.

Ach ja, ab 22:00 auch wieder mit fröhlichen Männern, denn die Mannschaft hat es doch tatsächlich geschafft, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Mit 2:1 geht das Spiel zu ende.

Christian

P.S. Hier die Seiten der Musiker
https://www.marioschoeffel.de/
https://www.oliverfaerbert.de/

Menü