Die Abteilung Sportabzeichen hat zwei sportliche Workshops in diesem Sommer angeboten.
Der Springseilworkshop fand in zwei Durchgängen statt, zuerst Kinder und Jugendliche und im
Anschluss Erwachsene.
Juliane (Sporttherapeutin und Trainerin für Rope Skipping) zeigte uns verschiedene Techniken
auf dem Badmintonplatz.
Mit Tipps und Tricks, zum Beispiel zum Jogging Step, Kreuz- oder Doppeldurchschlag, Vorwärts-
und Rückwärtssprung erzielten einige Teilnehmer bislang ungeahnte Erfolge.

Worauf kommt es beim Hoch-/Weitsprung an.
Andreas G. stand für Tipps, Frage und Antwort bereit …. mit welchem Bein spring ich ab oder
wie geht der Schersprung, der Rollstil, Fosbury-Flop oder der Straddle.
Wie ist die richtige Mischung aus Körperspannung und Anlauf.
Aufgrund der schlechten Witterung am eigentlichen Termin wurde der Ersatztermin kurzfristig
in die erste Ferienwoche verlegt. Teilnehmer waren daher überwiegend Kinder und Jugendliche der
diesjährigen Ferienbetreuung.
Ein Dankeschön an Andreas und die erfreuliche Aussicht, dass Andreas im kommenden Jahr
gern wieder ein solches Angebot auf unserer Sprunganlage für Interessierte anbieten will.

Ingo

Menü